Ausschreibungen und Vergaben

Hier finden Sie alle aktuellen Ausschreibungen und Vergaben zum 60. Hessentag in Bad Vilbel

  • Hessentag Bad Vilbel 2020 – Zeltbau Landesausstellung Halle 1 und Halle 2, Natur auf der Spur und Hessische Vereinigung zur Tanz- und Trachtenpflege; Zeitraum: 05.06. – 14.06.2020 

    Vom 05.06 bis 14.06.2020 findet der Hessentag 2020 in Bad Vilbel statt. Im Rahmen der Landesausstellung sind zwei Zelthallen geplant (Halle 1 mit 40x70m und Halle 2 mit 30x50m), für Natur auf der Spur ein Zelt (20x60m + 5x10 m) und für die Hessische Vereinigung zur Tanz- und Trachtenpflege ein Zelt (15x25m + 5x10m + 5x5m). Die Beschaffenheit der Zelte entnehmen Sie bitte den anhängenden Preisblättern. Beispielfotos der Zelte finden Sie in den Anhängen.

    Wir möchten Sie bitten uns für den o.g. Zweck bis zum 28. November 2019 einen Kostenvoranschlag zu erstellen, in dem die Baurechtlichen Vorgaben und die neuesten, anerkannten Regeln der Technik berücksichtigt werden.

    Bitte nutzen Sie hierfür das angefügte Preisblatt.

    Der Auftragnehmer verpflichtet sich mit der Stadt Bad Vilbel und dem Zeltbauer einen Terminplan zu entwickeln und Details in Bezug auf den Bauzeitenplan zu klären.

    Der Auftragnehmer verpflichtet sich eine Betriebshaftpflichtversicherung (Versicherungssummer mind. 3 Millionen Euro, Pauschal für Personen und Sachschäden) abzuschließen und während der Vertragslaufzeit aufrecht zu erhalten.

    Ebenfalls benötigen wir von Ihnen entsprechende, aussagekräftige Referenzen und Fotos bezüglich des Zeltbaus in den von uns benötigten Dimensionen.

    Sie können Angebote sowohl für alle vier Zelte zusammen als auch getrennt abgeben.

    Anlagen

  • Hessentag Bad Vilbel 2020 – Messebau und Möblierung Zelthallen Landesausstellung; Zeitraum: 05.06. – 14.06.2020 

    Vom  05.06 bis 14.06.2020 findet der Hessentag 2020 in Bad Vilbel statt. Im Rahmen der Landesausstellung sind zwei Zelthallen geplant (Halle 1 mit 40x70m und Halle 2 mit 30x50m). Wir benötigen für diese beiden Hallen Angebote für den Messebau und die Möblierung.

    Wir möchten Sie bitten uns für den o.g. Zweck bis zum 28. November 2019  einen Kostenvoranschlag zu erstellen, in dem die baurechtlichen Vorgaben und die neuesten, anerkannten Regeln der Technik berücksichtigt werden.

    Bitte nutzen Sie hierfür die angefügten Preisblätter.

    Der Auftragnehmer verpflichtet sich mit der Stadt Bad Vilbel und dem Zeltbauer einen Terminplan zu entwickeln und Details in Bezug auf den Bauzeitenplan zu klären.

    Der Auftragnehmer verpflichtet sich eine Betriebshaftpflichtversicherung (Versicherungssummer mind. 3 Millionen Euro, Pauschal für Personen und Sachschäden) abzuschließen und während der Vertragslaufzeit aufrecht zu erhalten.

    Ebenfalls benötigen wir von Ihnen entsprechende, aussagekräftige Referenzen bezüglich des Messebaus in den von uns benötigten Dimensionen.

    Sie können Angebote entweder für den Messebau und die Möblierung der Hallen 1 und 2 abgeben, oder auch für eines der hallenbezogenen Leistungen.

    Anlagen