Unser Hessentagspaar


Ziemlich beste Freunde

Sie sind das Paar, das unseren Hessentag repräsentieren wird. Wir sind mit den Beiden ins Gespräch gekommen und wollen Ihnen die Zwei nun vorstellen.

 Um das Hessentagspaar 2020 einmal mit Namen zu unterfüttern: Laurena Röglin und Matthias Kallmeyer werden die Repräsentanten und Botschafter der Quellen- und Festspielstadt sein.   Ein Paar sind sie keins, beschreiben sich jedoch beide als „ziemlich beste Freunde“. Das ist ihnen auch anzusehen: in unserem Gespräch spielen sie sich gekonnt die Bälle zu, erzählen von Anekdoten ihrer langjährigen Freundschaft und stets wird einem bewusst, dass es auch besonders die Liebe für ihre Heimat Bad Vilbel ist, die sie verbindet.

Die Beiden wohnen nämlich nicht nur in Bad Vilbel, nein, sie leben dort. Laurena kommt zwar ursprünglich aus Karben, dennoch verbrachte sie ihre halbe Kindheit durch ihre Vilbeler Oma in der Quellenstadt. Als sie „kein Tag älter als 18“ war, wusste sie, die erste Wohnung kann nur im „schönen Bad Vilbel“ sein. Während ihrer Schulzeit im Nachbarort haben sie und der in München geborene Matthias sich kennengelernt. Der „Frust des Französisch-Unterrichts“ sei es gewesen, der sie schlussendlich zusammengeschweißt hat.

Heute ist für die beiden 29- Jährigen Bad Vilbel immer noch der Mittelpunkt ihres Lebens: Matthias ist neben seinem Beruf als Verwaltungsfachwirt nicht nur ehrenamtlicher Jugendleiter der Kirche Dortelweil, sondern auch passives Mitglied der Feuerwehr. Gemeinsam mit der Arzthelferin, die in ihrer Freizeit mit Enthusiasmus beim SC Dortelweil tanzt, ist er seit 2011 aktiv bei den Ferienspielen dabei. Bis zur Rolle des Platzleiters haben sie es dort geschafft.

Der Hessentag selbst hat für die Zwei große Bedeutung. Für Laurena ist es vor allem die Vielzahl an Angeboten, die den Hessentag so einzigartig machen. Morgens informiert man sich über hessische Traditionen und abends geht es auf die „Just-White-Party“. So war auch hier „die Frau wie immer der Antrieb“, dass sich die Zwei auf den Aufruf hin, letztendlich als Hessentagspaar beworben haben. Während Laurena besonders auf die Staffelüberreichung beim diesjährigen Umzug in Bad Hersfeld hin fiebert, freut  Matthias sich schon auf den Besuch im Landtag. Man merkt, die beiden ergänzen sich bestens.

Schließlich teilen die besten Freunde jede Menge gemeinsamer Erlebnisse, durch die sie für die kommenden hunderten gemeinsamen Events und vor allem die 10 Tage Hessentag bestens gewappnet sind.

Solche Erlebnisse waren beispielsweise das Zelten in Kroatien oder die Reisen durch ihre ehrenamtliche Jugendarbeit. Wenn es also während stressigen Ausnahmesituationen mal zu dem „ein oder anderen bösen Wort“ kommen sollte, ist es nur halb so schlimm, mittlerweile kennen sie alles vom jeweils anderen.

Am Ende des Tages erleben die besten Freunde die neuen Erfahrungen zusammen und können sich auch mal gegenseitig „die Akkus wieder aufladen. So wünschen sich Matthias und Laurena im Juni 2020, am Ende der finalen zehn Tage, „müde, aber glücklich“ und mit allen Mitwirkenden auf eine friedliche, tolle und von gutem Wetter begleitete Zeit zurückblicken zu können.

Das Hessentagspaar im Netz

Sie wollen immer aktuell über die Aktivitäten des Hessentagspaares informiert sein?

Dann folgen Sie den beiden in den sozialen Netzwerken: