3400 Hessentagsbäume für Bad Vilbel


Die Stadt Bad Vilbel hat sich eine besondere Aktion im Vorfeld des Hessentags überlegt.

Um einen Teil des CO2-Ausstoßes direkt vor Ort zu kompensieren, sollen Bäume gepflanzt werden. Aber nicht von irgendwem und nicht irgendwo, sondern von den Bad Vilbelern selbst in Bad Vilbel. Dafür gibt die Stadt Bad Vilbel 3400 Bäume an interessierte Bürgerinnen und Bürger aus.

Die Aktion startet 2018. Im ersten Jahr gingen rund 1800 Bäume an Bad Vilbelerinnen und Bad Vilbeler und auch in diesem Jahr erfreut sich die Aktion großer Beliebtheit.

Jeden Samstag - noch bis zum 31. August stehen Vertreter der Hessentagsorganisation mit einem Stand am Markt auf dem Niddaplatz. Hinzu kommen Stände an der Bezirkstierschau am Dienstag des Bad Vilbeler Markts (20. August 2019) sowie beim Open-Air-Kino (noch bis zum 07. August 2019). 

Weitere Antworten zur Aktion finden Sie hier: