hr3 Festival in der Hessentagsarena macht den Beginn der Konzerte

Zweitägiges Festival mit hochkarätigen Künstlern

Um diese dritte Säule auch beim 60. Hessentag vom 5. bis zum 14. Juni 2020 in Bad Vilbel mit Leben zu füllen, wird vor allem die Hessentagsarena sorgen. Nun stehen die ersten Künstler fest, die in der Arena auftreten werden.

Am Freitag, den 5. Juni und am Samstag, den 6. Juni findet das große hr3 Festival in der Hessentagsarena statt. Die Popwelle des Hessischen Rundfunks wird hier gemeinsam mit der Stadt Bad Vilbel jede Menge Stars auf die Bühne bringen. Auftreten werden

Revolverheld am Freitag, den 5. Juni

Alvaro Soler am Feitag, den 5.Juni

The Boss Hoss, am Samstag, den 6. Juni

Max Giesinger, am Samstag, den 6. Juni

Stefanie Heinzmann, am Samstag, den 6. Juni

und viele mehr.

„Wir freuen uns, dass wir am ersten Wochenende mit dem hr3 Festival gleich einen fulminanten Start in der Hessentagsarena erleben werden. Auf der großen Bühne treten an den beiden Festivaltagen bekannte deutschsprachige Künstler auf, die in den letzten Jahren mit vielen Hits für gute Laune und Feierstimmung bei ihren Fans gesorgt haben“, freuen sich Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr und Hessentagsbeauftragter Claus-Günther Kunzmann über das Lineup beim hr3 Festival.

An beiden Tagen wird die Arena für die Fans lange geöffnet sein, sodass bei der Möglichkeit, mehrere Künstler anzuhören, richtige Festivalstimmung aufkommen wird.

Der Vorverkauf für das hr3 Festival beginnt am Montag, den 11. November. Karten sind erhältlich im Kartenbüro der Stadt Bad Vilbel sowie an allen Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket Rhein-Main.

Informationen zu den Künstlern:

Revolverheld:

Die sympathischen Hamburger gehen mit ihrem aktuellen Album „Zimmer mit Blick“ im Jahr 2020 auf eine Tour zu ausgewählten Open-Airs. Hierbei sind sie auch zu Gast beim hr3 Festival auf dem Hessentag 2020. Auf der Bühne werden dann die Hits des fünften Studioalbums genauso gespielt, wie viele bekannten Songs der Band, beispielsweise „Halt dich am mir fest“, „Lass uns gehen“, „Spinner“ oder „Ich lass für dich das Licht an“. Open-Airs eignen sich dabei für die sympathischen Hamburger besonders gut, ihre Spiellaune und den Spaß an der Musik zu vermitteln.

Alvaro Soler:

Alvaro Soler ist im besten Sinne Kosmopolit. Sein Name ist spanisch, seine Songs ebenfalls auf spanischer Sprache und sehr erfolgreich. Als Sohn einer spanischen Mutter und eines deutschen Vaters lebte er sieben Jahre in Tokio und nahm 2015 in Berlin sein Solodebüt auf. Allein bei Spotify wurden seine Hits bislang knapp 390 Millionen Mal gestreamt, seinem Youtube Kanal folgen 2,8 Millionen Fans täglich, er wurde für drei „Latin American Music Awards“ nominiert und feierte mit seiner Single „La Cintura“ jüngst weitere Erfolge.

The Boss Hoss:

Im Sommer 2020 gehen The Boss Hoss noch einmal mit ihrem achten Album „Black is Beautiful“ auf Tour. Dabei machen sie auch Halt beim Hessentag in Bad Vilbel. Das Album erschien im Oktober 2018 und zeigte dabei die gesamte Bandbreite der Band. Bekannt sind The Boss Hoss durch ihre Rock’n’Roll Musik, die Stetsons und unter anderem auch als Juroren bei der Castingshow „The Voice of Germany“. All ihre Alben erreichten die Top 10 in den Albumcharts und so kommt die Country-Rock Gruppe auf mehr als zwei Millionen verkaufte Tonträger.

Max Giesinger:

„80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“ oder „Der Junge, der rennt“ sind nur drei Hits des Singer-Songwriter Max Giesinger, der unter anderem mit  der ›1Live Krone‹, den ›MTV Europe Music Award‹ und dem ›LEA Award‹ ausgezeichnet wurde. Bei seiner „Die Reise Tour 2020“ tritt Max Giesinger auch beim hr3 Festival auf dem Hessentag auf. Max Giesinger liebt, was er tut und das tut er ziemlich erfolgreich, denn mittlerweile zählt er zu den relevantesten deutschsprachigen Popkünstlern.

Stefanie Heinzmann:

2008 gewann Stefanie Heinzmann dank ihrer unverwechselbaren Stimme die Talentshow des TV-Entertainers, Stefan Raab. Seitdem hat die junge Frau aus dem schweizerischen Wallis eine beeindruckende Karriere hingelegt. Ihr Werdegang ist der einer Sängerin, die von einer impulsiven Soulsängerin zu einer modernen Popkünstlerin wurde. Fünf Alben hat Stefanie Heinzmann in den vergangenen elf Jahren veröffentlicht und war unter anderem mit James Blunt auf Tournee für die Show „Art on Ice“ oder sang mit Panikrocker Udo Lindenberg. Beim hr3 Festival auf dem Hessentag wird Stefanie Heinzmann Songs ihrer aktuellen Platte „All we need is love“ auf die Bühne bringen.